Was ist mit Gary Coleman passiert?


Warum durfte Gary Colemans Ex-Frau den Stecker ziehen? Gary Colemans schockierender Tod im Alter von 42 in der letzten Woche hat mehr Fragen aufgeworfen, als er beantwortet hat, und einer der meisten Pressing ist, wie seine Ex-Frau, Shannon Price, während Garys letzten Stunden verhielt. Ein Scheidungsanwalt hat bestätigt, dass die beiden zum Zeitpunkt von Garys Tod nicht verheiratet waren, doch Shannon durfte immer noch die Entscheidung treffen, die Lebensunterstützung zu entfernen.

Warum durfte Gary Colemans Ex-Frau den Stecker ziehen?

Gary Colemans schockierender Tod im Alter von 42 in der letzten Woche hat mehr Fragen aufgeworfen, als er beantwortet hat, und einer der meisten Pressing ist, wie seine Ex-Frau, Shannon Price, während Garys letzten Stunden verhielt. Ein Scheidungsanwalt hat bestätigt, dass die beiden zum Zeitpunkt von Garys Tod nicht verheiratet waren, doch Shannon durfte immer noch die Entscheidung treffen, die Lebensunterstützung zu entfernen. Was ist hier passiert?

Gary wurde letzten Mittwoch ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er gefallen war und sich am Kopf getroffen hatte. In dem 911-Band, das TMZ erhalten hat, kann Shannon gehört werden, dass sie in dem anderen Raum ist, in dem ihr Ex-Mann gelogen hat, blutend und ihm nicht helfen konnte, weil das Blut sie krank machen würde. Sie sagt auf dem Band: "Ich möchte jetzt nicht traumatisiert werden." Shannon sagte auch, dass sie Gary nicht selbst ins Krankenhaus gebracht hat, weil sie Fieber hatte.

Gary soll am Donnerstagmorgen wach und hellwach gewesen sein, aber er ist an diesem Tag ins Koma gefallen und wurde auf Lebenserhaltung gesetzt . Am Freitag entschied Shannon, der laut dem Krankenhaus befugt war, Garys medizinische Entscheidungen unabhängig von ihrem Familienstand durch eine Gesundheitsvorschrift zu treffen, die Lebenserhaltung zu streichen und Gary verstarb.

Es ist sehr seltsam, dass Gary und Shannon ihre behalten haben Scheidung ein Geheimnis, und Fremder immer noch, dass er diese Advance Health Care Directive nach ihrer Trennung nicht geändert hat. Die ganze Situation ist wirklich ziemlich traurig, dass es niemanden in seinem Leben gab, der mit ihm zusammen war oder andere Entscheidungen traf als die Frau, mit der er eine Beziehung hatte, die mit häuslichen Unruhen zu tun hatte. Gary war seinen Eltern entfremdet, also schien Shannon alles zu sein, was er hatte. Mit dem Tod von Rue McClanahan sind wir einfach unaussprechlich depressiv.

Via Celebitchy. Foto über Bauer-Griffin.

Senden Sie Ihren Kommentar