Warum Mitt Romney ist der schlechteste mögliche Kandidat für Frauen


Es geht über unser Wahlrecht hinaus. Noch unentschlossen, wer unser nächster Präsident sein sollte? Der Wahltag ist in weniger als einer Woche (am 6. November um genau zu sein), also ist es jetzt an der Zeit, ernsthaft darüber nachzudenken, wen du wählst. Natürlich würde ich niemals jemandem sagen, wem ich zustimmen sollte - aber ich werde dir einen Hinweis geben: Wenn du eine Vagina hast und du sexuell aktiv bist, solltest du wahrscheinlich nicht für Mitt Romney stimmen.

Es geht über unser Wahlrecht hinaus.

Noch unentschlossen, wer unser nächster Präsident sein sollte? Der Wahltag ist in weniger als einer Woche (am 6. November um genau zu sein), also ist es jetzt an der Zeit, ernsthaft darüber nachzudenken, wen du wählst. Natürlich würde ich niemals jemandem sagen, wem ich zustimmen sollte - aber ich werde dir einen Hinweis geben: Wenn du eine Vagina hast und du sexuell aktiv bist, solltest du wahrscheinlich nicht für Mitt Romney stimmen. In der Tat sollten Sie definitiv nicht nicht. Wir sprechen über einen Mann, der einigen Formen der Empfängnisverhütung ein Ende setzen und sie als "kriminell" betrachten möchte. Welches Jahr ist das wieder?

Und es wird schlimmer. Wenn gewählt, werden Romney und Unternehmen ihr Bestes tun, um die Finanzierung für geplante Elternschaft wegzunehmen. Das konservative "Recht" wird Ihnen sagen, dass dies deshalb ist, weil die geplante Elternschaft wenig mehr als Abtreibungen ermöglicht. Aber in Wahrheit sind nur 3% der von Planned Parenthood angebotenen Leistungen Abtreibungen - legale und sichere Abtreibungen. Tatsächlich machen einige ihrer Kliniken überhaupt keine Abtreibungen.

Ungefähr 35% von dem, was Planned Parenthood tut, ist Verhütungsmittel für diejenigen, die es sich nicht leisten können, so dass weniger Frauen mit der schmerzhaften Entscheidung konfrontiert werden, ob oder im Falle einer ungewollten Schwangerschaft nicht abzubrechen. Der Rest der Dienste von Planned Parenthood umfasst STD-Schulungen und Tests, Beratung, Krebsvorsorge sowie Schwangerschafts- und Schwangerschaftsvorsorge. Für mehr als fünf Millionen Frauen (und Männer) sind die Dienste von Planned Parenthood eine Notwendigkeit - und eine, die eliminiert wird, sollte Romney unser nächster Präsident sein.

Romney will sogar Roe vs. Wade kippen. Zugegeben, das wird hart, aber er wird es trotzdem versuchen. Er würde es gerne sehen, dass diese wegweisende Entscheidung auf ein staatliches Niveau fällt, da sie auf Bundesebene nicht mehr hoch genug ist, um zumindest einigermaßen sicher zu sein. Ohne das Recht auf sichere Verfahren, werden wir wieder Abtreibungen auf der Hintergasse suchen - und eine Todesrate, die absolut vermeidbar ist.

Wir müssen nicht einmal in das kommen, was er mit Obamacare zu tun hofft.

Gesundheit Bedenken beiseite, bedenken Sie, dass Romney auch verspricht, Arbeitsplätze zu streichen, die gerade in von Frauen dominierten Bereichen wie dem Unterricht zu finden sind. (Ich meine, wir wissen bereits, was er mit Big Bird vorhat, also ist ihm Bildung natürlich nicht wichtig.) Und Romney hat keine Absicht, das Paycheck Fairness Act zu unterstützen, das dazu beiträgt, das geschlechtsspezifische Lohngefälle zwischen Frauen und Männern zu beseitigen Männer. Vielleicht liegt es daran, dass seine Frau nie einen Tag in ihrem Leben gearbeitet hat - oder vielleicht ist es nur eine völlige Missachtung von Frauen als gleichberechtigt -, dass er nicht weiß, wie wichtig es für Frauen ist, durch die Glasdecke zu treten und daneben zu stehen Männer.

Aber das sind nur meine zwei Cent. Die Entscheidung liegt letztendlich bei Ihnen. Welchen Kandidaten neigst du dazu?

Noch mehr saftige Geschichten von YourTango:

  • Sex Video: Kann ein Paar ohne Sex glücklich sein?
  • 17 Sex Positions Männer Liebe MOST
  • Hinweis: Meine Freundin hat Angst vor Sex

Senden Sie Ihren Kommentar