10 Fragen zur Haarentfernung, die Sie gerne stellen - Beantwortet von einem Pro


Der Sommer ist da! Und Körperbehaarung kann so ein bummer sein ... YourTango setzte sich für einige Beauty-Tipps glatt sprechen Sie mit Normajean Fusco, Haarentfernungsexperte und Gründer von Nufree - eine selbstkonservierende antibakterielle, antimikrobielle Alternative zum Wachsen lass dich glatt und haarlos mit weniger Durcheinander und praktisch ohne Schmerzen.

Der Sommer ist da! Und Körperbehaarung kann so ein bummer sein ...

YourTango setzte sich für einige Beauty-Tipps glatt sprechen Sie mit Normajean Fusco, Haarentfernungsexperte und Gründer von Nufree - eine selbstkonservierende antibakterielle, antimikrobielle Alternative zum Wachsen lass dich glatt und haarlos mit weniger Durcheinander und praktisch ohne Schmerzen.

Hier sind ihre Antworten auf deine Top-Ten-Fragen darüber, wie man diesen Sommer glatt und sexy sein kann:

1. Was können Sie verwenden, um eingewachsene Haare zu behandeln?

Sanft ist immer besser. Halten Sie die Oberfläche des betroffenen Hautbereichs sauber und mit Feuchtigkeit versorgt. Waschen Sie diesen Bereich mit einer Nylon-Puderquaste. Tragen Sie ein Antiseptikum wie Finipil täglich auf, um es zu befeuchten und halten Sie den Bereich kühl und sauber.

2. Gibt es Online-Ressourcen, die Sie für die Suche nach einem vertrauenswürdigen Haarentfernungs-Techniker empfehlen können?

Es ist wichtig, bei der Auswahl eines Haarentfernungs-Technikers zu recherchieren. Stellen Sie sicher, dass Sie sich für einen lizenzierten Profi entscheiden. Nufree.com verfügt über einen Bereich, in dem Sie einen registrierten Salon in Ihrer Nähe finden können - sie verwenden alle geeigneten Produkte und befolgen die Verfahren und Hygienevorschriften des Herstellers.

3. Wie entscheiden Sie, ob die Haarentfernung für Sie sicher ist?

Es hängt davon ab, welchen Körperteil Sie gerne hätten und ob Sie zu Hause Produkte verwenden, die den Haarentfernungsprozess für diesen Bereich beeinträchtigen könnten. Wenn Ihr Arzt aufgrund bestimmter Operationen von der Epilation abgeraten hat oder wenn Sie eine orale Medikation einnehmen, die Ihre Haut verdünnt, sind Sie möglicherweise kein guter Kandidat für die Haarentfernung.

4. Lässt die Haarentfernung das Haar dicker wachsen?

Wenn Sie das Haar mit einer Enthaarungscreme rasieren oder auflösen, ist der dünnere Teil der Haare auf der Oberfläche verschwunden und der breiteste Teil der Haare, der normalerweise an der Wurzel ist, erreicht die Oberfläche, so kann es dunkler und dicker erscheinen. Wenn Sie dies weiter tun, erscheint der breitere Teil des Haares an der Oberfläche. Haare können gröber werden und mit der Zeit dunkler erscheinen.

5. Warum bekomme ich Rasur-Beulen?

Eine Rasur-Beule ist eigentlich Reizung der Talgdrüse, die an den Haarfollikel befestigt ist. Wenn sich die Haut reizt, verursacht dies eine Blockierung der Follikelöffnung, die zu eingewachsenen Haaren führen kann. Wenn die Follikelwände stark verzerrt sind, oder wenn der Follikel durch tote Haut oder andere komedogene (Poren verstopfende) Verstopfung blockiert ist, wie z. B. gebrochene Haare, Puder oder trockene Haut, kann sich der Talgölfluss aufbauen, wodurch ein sogenanntes Rasiermesserstoß.

6. Wie sollte ich mich auf die Bikinohaarentfernung vorbereiten?

Überschuppen Sie die Haut nicht zu stark. Sie möchten den natürlichen pH-Wert der Haut nicht stören oder in irgendeiner Weise irritieren. Aus dem gleichen Grund keine Lotionen oder Cremes vorher auftragen. Sie sollten sicherstellen, dass das Haar lang genug für das Verfahren ist (1 / 8-1 / 4 Zoll lang für beste Ergebnisse). Reinigen Sie Ihre Haut einfach mit einem Duschgel oder Bad mit flüssigem Körpershampoo oder Seife. Ich empfehle eine feuchtigkeitsspendende, sanfte Körperpflege wie Moisturebal Konzentrat - ein Tropfen reicht weit und hält die Haut auch in hartem Wasser frisch und sauber.

7. Welche Alternativen gibt es zum traditionellen Wachsen?

Nufree ist ein Haarentfernungssystem, das dem Wachsen ähnelt, aber kein Wachs, Honig oder Zucker enthält und selbst antibakteriell und antimikrobiell ist. Es besteht aus einer proprietären Kombination wasserfreier (wasserfreier) Soja- und Sojaprodukte. Es kann nicht von der Haut aufgenommen werden und hat nicht die klebrige Konsistenz von Wachs, was diesen Haarentfernungsprozess nahezu schmerzfrei macht. Es wird dünner als Wachs aufgetragen und verwendet einen speziellen Streifen, um das Haar zu entfernen, haftet aber nicht an Ihrer Haut.

8. Sind alle Haarentfernungsverfahren sicher?

Ich habe gesehen, dass die meisten Probleme durch Wachse oder Haarentfernungsverfahren entstehen, die hohe Temperaturen erfordern. Heiße Wachse sollten nicht in sensiblen Bereichen verwendet werden und sollten nicht erneut aufgetragen werden - so geschehen Fehler. NuFree ist selbst konservierend bei niedrigen Temperaturen, weshalb es meine bevorzugte Methode zur Haarentfernung ist. Das Finipil-Antiseptikum gewährleistet die Sicherheit des Bereichs und kühlt so schnell ab, dass es den Eingriff sehr angenehm macht.

Ich empfehle auch die Haarentfernung zu Hause nicht, insbesondere nicht mit Elektrogeräten oder Chemikalien. Sie können schlecht behandelt werden und Verbrennungen verursachen (und Sie müssen ein Schlangenmensch sein, um bestimmte Körperbereiche richtig zu behandeln).

Darüber hinaus können bestimmte Medikamente oder Hautreinigungsprodukte das von Ihnen verwendete Haarentfernungsverfahren beeinflussen. Jeder gute Fachmann sollte Sie vor Beginn einer Haarentfernung fragen.

9. Empfiehlst du, dass ich vor der Haarentfernung Bräune oder Bräunung sprühe, oder sollte ich zuerst die Haarentfernung machen?

Haarentfernung dann Bräune. Niemals zuerst sprühen oder sonnen. Sie könnten die Haare austrocknen oder verstopfen und das Ergebnis wird nicht das glatte / hydratisierte Aussehen sein, nach dem wir alle streben. Sie können jedoch nach der Verwendung von NuFree auch Bräunung sofort sprühen oder sprühen, da es sich an den Haarölen festsetzt, nicht an der Haut. Eine antiseptische Lotion wie Finipil wird nach der Haarentfernung angewendet, um die Haut sofort abzukühlen und zu schützen, so dass sie für Bräunung oder Make-up geeignet ist.

Bei herkömmlichen Enthaarungsmitteln und bestimmten Enthaarungsmitteln sollten Sie mindestens 36 bis 72 Stunden vor dem Bräunen warten Ich weiß nicht, wie die Haut betroffen war.

10. Sollte ich meine gesamte Körperhaarentfernung auf einmal machen?

Nachdem Sie einige kleinere Bereiche fertiggestellt haben, besprechen Sie das Timing mit Ihrem Profi. Wenn Sie mit den kleineren Bereichen vertraut sind, wird Ihr Profi Sie entsprechend buchen.

9 WTF Fakten über Schamhaare Wir wetten, dass Sie nie gewusst haben

Zum Ansehen klicken (9 Bilder) Aly Walansky Blogger Selbst Später lesen

Senden Sie Ihren Kommentar