10 Gründe, deinen besten Freund zu datieren


Willst du mit einem Kerl ausgehen, der dich liebt, für den du bist? Du kennst ihn schon - er ist dein bester Freund. 1989 erfuhren wir von Harry und Sally, dass vielleicht "der Eine" die ganze Zeit neben uns gestanden hat, uns zum Lachen brachte, unsere Tränen trocknete und "Surry mit" sang die Franse an der Spitze.

Willst du mit einem Kerl ausgehen, der dich liebt, für den du bist? Du kennst ihn schon - er ist dein bester Freund.

1989 erfuhren wir von Harry und Sally, dass vielleicht "der Eine" die ganze Zeit neben uns gestanden hat, uns zum Lachen brachte, unsere Tränen trocknete und "Surry mit" sang die Franse an der Spitze. " Vielleicht ist der Typ, mit dem du zusammen sein willst, nicht derjenige, mit dem du zusammen bist, sondern derjenige, der dir Ratschläge gibt. Vielleicht ist deine letzte Option für ein Silvester-Date wirklich die beste Option.

Du kannst dein ganzes Leben damit verbringen, nach dem Mann zu suchen, der dich liebt, wie du wirklich bist, über dein eigenartigstes Verhalten informiert bist (diese Sammlung von Keramikschweinen, Ihre 90210 Obsession, die Freude, die Sie haben, wenn Sie tanzen wie ein blinder Affe) und Sie immer noch akzeptiert, oder Sie können Ihr Telefon abholen und Ihren besten Freund anrufen - weil er schon dieser Mann ist. Es mag seltsam sein, auf diese Weise an ihn zu denken, aber alles läuft auf zwei Worte hinaus: gemeinsame Geschichte. Brauche mehr? Hier sind zehn Gründe, um Sie über den Rand zu drücken.

1. Du weißt schon, was die andere Person will. Er weiß, dass du immer eine große Familie haben wolltest, und du weißt, dass er gerne verheiratet wäre, wenn er 30 ist. Freunde haben diese Diskussionen. Es gibt keine Angst vor der Wahrheit, keine Frage, Was ist, wenn er nicht so viele Kinder will wie ich? Kompromisse sind in jeder Beziehung wichtig, und der beste Weg zu Kompromissen besteht darin, mit der Wahrheit zu beginnen. Sie werden näher an das, was Sie beide auf diese Weise wollen.

2. Du kennst die Geschichte der beiden anderen. Wahrscheinlich hast du dich in Beziehungen gesehen und du hast wahrscheinlich sogar die anderen getroffen. Da du seine früheren Liebenden bereits kennengelernt hast, wirst du dich viel weniger unsicher fühlen.

3. Du hast wichtige Momente miteinander geteilt. Wenn du dich lange genug gekannt hast, warst du da, wenn Familienmitglieder geheiratet haben, wenn Babys geboren wurden ... durch Jobpromotionen, Welpen und vielleicht sogar den Kauf von ein erstes Zuhause. Diese Ereignisse prägen uns und prägen unsere Beziehungen. Es gibt nichts Schöneres als eine echte Vergangenheit mit Ihrem Partner zu haben. Können Männer und Frauen "nur Freunde" sein?

4. Die Geheimnisse liegen alle auf dem Tisch. Diese betrunkene Verbindung mit dem Ex-Freund deines Freundes? Er weiß davon. Der Stripper, mit dem er Anfang zwanzig war? Du bist ihr Facebook-Freund. Diese Geheimnisse, die wir normalerweise aus Angst vor einem Urteil mit einem neuen Partner teilen würden? Unsere Freunde wissen es bereits. Und wir kümmern uns auch weniger um sie, wenn wir wissen, dass sie nur ein kleiner Teil der Vergangenheit sind.

5. Der Respekt ist schon da. Respekt ist so wichtig für eine Beziehung, aber manchmal braucht dieser Respekt Zeit, um sich zu formen. Sie müssen sich kennenlernen, die Werte des anderen kennenlernen und sich in Aktion sehen. Respekt ist nicht weniger wichtig für Freundschaften. Wäre es nicht großartig, eine Beziehung zu beginnen und diesen Respekt bereits zu haben?

Lesen Sie weiter ...

Mehr saftige Inhalte von YourTango:

  • Wie man erkennt, wenn ein Mann mag, dass Sie einen männlichen Take bilden
  • YourTangos beste Dating Beratung ist hier
  • Frauen machen diese 7 Flirting Fehler
  • 1
  • 2
  • nächsten
  • letzten

Senden Sie Ihren Kommentar