Baseball Spieler vertauscht Frauen, lebt


Die Yankees von 1973 waren mit einem seltsamen Familientausch beschäftigt. Matt Damon und Ben Affleck wollen rein. Heute - 31. März - ist Eröffnungstag für Major League Baseball, aber die Geschichte, die Sie wirklich wissen müssen, ist vor 38 Jahren gesunken. Das Jahr: 1973. Der Standort: Tampa, Florida.

Die Yankees von 1973 waren mit einem seltsamen Familientausch beschäftigt. Matt Damon und Ben Affleck wollen rein.

Heute - 31. März - ist Eröffnungstag für Major League Baseball, aber die Geschichte, die Sie wirklich wissen müssen, ist vor 38 Jahren gesunken. Das Jahr: 1973. Der Standort: Tampa, Florida. Die Spieler: Entlastungskrüge Mike Kekich und Fritz Peterson. Das Geschehen: ein Handel mit zwei Frauen, vier Kindern und zwei Hunden.

Machen wir die Bühne. Es war der Frühling 1973. Die Yankees wurden gerade von The Boss-George Steinbrenner gekauft - für angeblich 10 Millionen Dollar. In Bezug auf die Haarlänge der Spieler wurden Regeln festgelegt. Der Kommissar hatte beschlossen, auf die Konvention zu starren und die unverzeihliche Baseballsünde zu begehen, die es der American League (der Junior Circuit) erlaubte, einen bestimmten Schläger zu benutzen, um für den Werfer zu schlagen. Baseball änderte sich.

Aber bevor das alles passierte, entschieden sich Mr. Mike Kekich und Mr. Fritz Peterson, dass sie ihr Leben brauchten, um in eine andere Richtung zu gehen. Und um Dinge anspringen zu können, anstatt vor ihren Familien wegzulaufen (was damals einfacher war, aber für einen professionellen Ballspieler immer noch hart war), beschlossen sie, Frauen (und Kinder ... und Haustiere ...) zu tauschen. In der Tat, zusätzlich zu den Frauen zu tauschen, bewegten sich die beiden Krüge tatsächlich in die Häuser des anderen (wahrscheinlich ein Vorläufer der Show Frau Swap ).

Peterson und Kekich, beide Yankees Southpaw Pitcher, waren enge Freunde, und ihre Familien verbrachten eine Menge Zeit miteinander. Irgendwie führte dies dazu, dass die Krüge ihre Bowlinghemden, Colognes und verschiedene Medaillon-Halsketten (es waren die 70er Jahre ... sie tauschten Frauen) in die Häuser der anderen zogen. Offene Ehe ist keine Modeerscheinung

Der Umzug wurde erst im Frühjahrstraining dieses Jahres veröffentlicht und verursachte ein gewisses Maß an Unbehagen. Beide Spieler waren innerhalb von zwei Spielzeiten von den Yankees entfernt und Baseball-Fans buhten die Krüge in Stadien der American League im ganzen Land aus.

Überraschenderweise scheint der Frauentausch zu Petersons Gunsten funktioniert zu haben, wie er und die ehemalige Mrs. Kekich immer noch verheiratet, und beendete er seine Karriere mit einer viel niedrigeren Karriere ERA. Sie sagen Baseball ist ein Spiel von Zoll, und Sie müssen sich fragen, ob die Frauen dem switcheroo deshalb zustimmten.

Per Google News versuchen Matt Damon und Ben Affleck immer noch, diese Geschichte in einen Spielfilm umzuwandeln, aber Kekich ist gegen die Idee. Casey Affleck mag Regie führen, falls es passiert.

Glaubst du, wir würden Jeter und A-Rod mehr akzeptieren, wenn sie Minka Kelly und Cameron Diaz austauschen? Ich weiß, ich weiß. Wer würde Minka Kelly jemals für etwas tauschen?

Senden Sie Ihren Kommentar