Oh, Baby! Miranda Kerr teilt die nackte Wahrheit


Das schwangere Aussie-Modell wird in der Dezember-Ausgabe des W Magazins frech. "Familien" -Magazinthemen beschwören normalerweise keine Bilder von provozierenden Posen, sondern W dreht den Schalter, indem er eine schwangere Miranda Kerr in seiner Dezember-Ausgabe zeigt. (Irgendwelche anderen haben eine Demi Moore Rückblende?

Das schwangere Aussie-Modell wird in der Dezember-Ausgabe des W Magazins frech.

"Familien" -Magazinthemen beschwören normalerweise keine Bilder von provozierenden Posen, sondern W dreht den Schalter, indem er eine schwangere Miranda Kerr in seiner Dezember-Ausgabe zeigt. (Irgendwelche anderen haben eine Demi Moore Rückblende?) Zusammen mit Usher, Katherine Heigl und Madonna, entblößte die vor kurzem Frau Orlando Bloom ihre Seele über ihre Philosophien auf Familie - aber, anders als die anderen fettgedruckten Namen, sie entblößte auch alle, indem sie völlig nackt für ihre pregorial Bilder ging.

Es ist eine kühne Bewegung für das Supermodel von Victoria's Secret; Schließlich haben andere Models wie Gisele Bundchen bekanntlich davor gescheut, ihre Schwangerschaften zu verherrlichen. (Tatsächlich bestand Bundchen sogar darauf, dass ihr gewölbter Bauch Photos für Fotos in Vergessenheit geriet - und sagte, sie wolle die Erfahrung "heilig" zwischen ihr und Tom Brady halten.) Aber für Kerr sind mutige Bewegungen nichts Neues: nur wenige Wochen nach ihrer Ankündigung Verlobung, sie und Bloom heirateten auf der DL im Juli und ließen die Babybombe kurz darauf fallen. Doch sie und Bloom halten etwas für heilig: Das Paar wird das Geschlecht ihres Babys nicht herausfinden, bis es geboren ist. Miranda Kerr ist schwanger Kerr ist vielleicht eher bereit, solche riskanten Karriereschritte zu machen, weil, wie sie es sieht, die Familie an erster Stelle steht.

"Für mich ist Familie Leben ... Meine Karriere war wunderbar, aber es ist nicht Ich habe keinen Druck, wieder an die Arbeit zu gehen ", sagte sie zu

W . "Mein Ziel sind eine Hängematte, ein Gemüsebeet und ein solargetriebenes Haus. Und ich hoffe, dass ich dort hinkomme." Und obwohl sie ihre Modelkarriere ein wenig reduziert, konzentriert sie sich auf ihren Liebling und Baby-To -, Kerr hofft, in die zierlichen Fußstapfen anderer Supermodel-Mütter zu treten.

"Ich denke, Kinder zu haben und Schwangerschaft ist ein Teil des Lebens", sagte Kerr. "Ich schaue mir an, wie Modelle wie Heidi Klum, Adriana Lima und Alessandra Ambrosio es geschafft haben und es zu einem Teil ihres Lebens gemacht haben."

Bildnachweis: INF

Senden Sie Ihren Kommentar