15 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie eine Affäre überleben wollen


Wie man nach einer Affäre heilt - und was zu tun ist, wenn man betrogen hat. 6 Schritte für den untreuen Ehepartner Deine Ehe kann eine Affäre überleben. Heilung von Untreue ist harte, schmerzhafte Arbeit; Ihr beide müsst verpflichtet sein, den Schaden zu reparieren, Vertrauen wieder aufzubauen und wieder zu verbinden.

Wie man nach einer Affäre heilt - und was zu tun ist, wenn man betrogen hat.

6 Schritte für den untreuen Ehepartner

Deine Ehe kann eine Affäre überleben. Heilung von Untreue ist harte, schmerzhafte Arbeit; Ihr beide müsst verpflichtet sein, den Schaden zu reparieren, Vertrauen wieder aufzubauen und wieder zu verbinden. Auf der Tagesordnung: Der untreue Ehegatte muss willens sein, die Affäre zu stoppen, alle Details ehrlich und vollständig anzugeben und die notwendigen Schritte einzuleiten, um seine Vertrauenswürdigkeit zu beweisen.

Der betrogene Ehegatte muss die Arbeit der Heilung ernst nehmen - um nicht Minimierung oder Versuch, den Prozess zu beschleunigen und zeitweise überwältigende Wut und Verzweiflung beiseite zu legen, um mehr darüber zu erfahren, was passiert ist. Die Geheimhaltung zu beenden und eine ehrlichere Union aufzubauen sind die Schlüssel.

Wenn Sie sich verpflichten, diese Strategien von ganzem Herzen zu befolgen, hat Ihre Ehe eine gute Chance, die Affäre zu überleben - und auf der anderen Seite stärker zu werden.

1. Versprechen Sie, die Affäre zu stoppen - und sofort aufhören, Ihren Partner zu sehen - Stimmen Sie zu, alle Kontakte abzubrechen. Dies hebt die Geheimhaltung und schafft ein Gefühl der Sicherheit für den betrogenen Ehepartner. Eine Affäre zu beenden geht weit über keine Verabredungen oder Verabredungen hinaus. Alle Telefonate, persönliche Gespräche und schnelle Kaffeepausen müssen aufhören.

Wenn Sie mit der Person arbeiten, mit der Sie eine Affäre hatten, halten Sie Ihre Begegnungen streng geschäftsmäßig - und erzählen Sie Ihrem Ehepartner alles, was passiert. Vermeiden Sie private Mittagessen und geschlossene Meetings. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihrem Ehepartner zufällige Begegnungen mit Ihrem ehemaligen Liebhaber melden, bevor er danach fragt. Sprechen Sie über Ihre Unterhaltung. Wenn dein ehemaliger Liebhaber dich kontaktiert, kündige das auch an.

2. Beantworten Sie alle Fragen. Immer mehr Eheexperten sind sich einig, dass Paare nach einer Affäre besser heilen, wenn der ehebrecherische Ehegatte alle der von seinem betrogenen Partner angeforderten Informationen liefert. In einer Untersuchung von 1.083 betrogenen Ehemännern und Ehefrauen fühlten sich diejenigen, deren Ehegatten die ehrlichsten waren, emotional besser und versöhnten sich vollständiger, berichtet die Affärenexpertin Peggy Vaughan, Autorin von Der Monogamie-Mythos: Ein persönliches Handbuch zur Genesung von Angelegenheiten , der das internationale Beyond Affairs Network entwickelt hat.

"Ich habe mit vielen Leuten gesprochen, die mit Stolz sagen, dass sie nie über die Affäre gesprochen haben", sagt sie. Du musst den Punkt erreichen, an dem du ohne Schmerzen darüber reden kannst. Wenn du nie darüber diskutierst, kannst du dich nicht erholen. Mein eigener Ehemann hatte in sieben Jahren zwölf Affären.

Ich bin überzeugt, dass Der Hauptgrund, warum ich mich erholt habe, war seine Bereitschaft, alle meine Fragen zu beantworten. " Es ist kontraintuitiv - viele Ehepartner (und Therapeuten) denken, dass das Übergehen der Details den geschädigten Partner nur weiter verärgern wird. Wahrheit ist, Gesprächsbereitschaft baut Vertrauen auf. Der Schlüssel? Nicht zurückhalten - keine Geheimnisse mehr. Wenn Sie Details auslassen, die später auftauchen, kann sich Ihr Ehepartner neu verraten fühlen.

3. Zeigen Sie Ihrem Ehepartner Empathie, egal was passiert. Der einzige beste Indikator dafür, ob eine Beziehung Untreue überleben kann, ist, wie viel Empathie der untreue Partner zeigt, wenn der betrogene Ehepartner über den durch die Affäre verursachten Schmerz emotional ist, so Untreueexpertin Shirley Glas, Ph.D.

4. Sprich weiter und höre zu, egal wie lange es dauert. Du kannst den Heilungsprozess deines Partners nicht beschleunigen, und du solltest seine Bedeutung niemals negieren. Sei immer bereit, Fragen zu beantworten, auch Monate oder Jahre nach dem Ende der Affäre. Und höre auf seine Reaktionen ohne Ärger oder Schuld.

5. Übernimm die Verantwortung. Den Partner für die Affäre verantwortlich zu machen, wird deine Ehe nicht heilen. Zeigen aufrichtiges Bedauern und Reue. Entschuldige dich oft und gelobe, nie wieder Ehebruch zu begehen. Es mag Ihnen offensichtlich erscheinen, dass Sie sich nie wieder verirren werden, aber Ihr Ehepartner kann sich Sorgen machen, also erneuern Sie Ihre Verpflichtung gegenüber Ihrem Ehepartner als Ihr Einziger.

6. Erwarten Sie keine schnelle oder einfache Vergebung. Ihr Partner kann unter starken Schmerzen oder Schock leiden. Erwarte Tränen, Wut und Wut.

9 Schritte für den Verratenen Ehepartner

Du willst deinen Partner schreien und anschreien. Sie möchten alle Details über die Affäre. Vor allem wollen Sie, dass die Geheimhaltung aufhört. Diese Strategien können dir helfen zu finden, was du heilen musst, um deine Ehe zu reparieren und mit deinem Leben voranzukommen.

1. Stellen Sie viele Fragen. Am Anfang möchten Sie vielleicht alle sachlichen Details: Wie oft haben Sie sich getroffen? Wann hast du die Grenze von Freunden zu Liebenden überschritten? Welche sexuellen Handlungen hast du geteilt? Wie oft? Woher? Wie viel Geld hast du für ihn ausgegeben? Wer weiß noch von deiner Affäre? Später können sich Ihre Fragen ändern, wenn Sie an die Gefühle Ihres Partners denken, an die Gründe, warum er oder sie in die Affäre hineingezogen wurde, ob die Affäre eine versteckte Schwäche in Ihrer eigenen Ehe in den Vordergrund gerückt hat.

2. Bringe deine Wut mit deinem Informationsbedürfnis ins Gleichgewicht. Du willst schreien, weinen und peitschen - aber große Gefühle können deinen Ehepartner davon abhalten, die vollständige Offenlegung vorzunehmen, die zur Genesung führt. Um die Wahrheit zu erfahren (und eine engere Verbindung mit deinem Ehepartner herzustellen), sei mitfühlend über die Gefühle deines Partners.

"Wenn du alle Fakten bekommst, bist du nicht mehr besessen", sagt Vaughan. "Der einzige Weg, den Ihr Ehepartner beantworten wird, ist, wenn Sie es schaffen, nicht jedes Mal zuzuschlagen und zu attackieren. Ehegatten, die Affären hatten, haben Angst, alles zu offenbaren, weil sie befürchten, dass es ein Marathon wird Spirale von außer Kontrolle geratenen Emotionen. " Wenn einer von euch verärgert ist, ist es Zeit, die Diskussion für jetzt zu beenden.

3. Legen Sie ein Zeitlimit für Affäre-Gespräche fest. Beschränken Sie sich auf 15 bis 30 Minuten. Lass die Affäre nicht dein Leben übernehmen. Stellen Sie Fragen, wenn sie entstehen, anstatt Ärger und lange Listen von Fragen aufzubauen. "Lass deine Sorgen nicht unter die Erde gehen. Sprich weiter", sagt Vaughan.

4. Erwarte Curvebälle. Der Ehepartner, der die Affäre hatte, könnte sich ärgern oder sogar beschuldigen, ihn oder sie verraten zu haben. Konzentriere dich auf die Affäre selbst.

5. Sprechen Sie darüber, wie die Affäre Sie beeinflusst hat. Besprechen Sie Ihre Zweifel, Enttäuschungen, Gefühle von Verrat und Verlassenheit, Wut und Traurigkeit. Wenn dein Partner eine Mauer zwischen ihm und dem früheren Liebhaber errichtet, öffne ein Fenster der Intimität zwischen euch beiden. Halte dich nicht zurück.

6. Vergebe nicht schnell oder einfach. Du musst dich zuerst mit deinem Schmerz und deiner Wut auseinandersetzen und das Vertrauen wieder aufbauen.

7. Finden Sie Unterstützung. Wenn Sie sich wieder mit Ihrer Familie und Ihren Freunden verbinden und sogar eine Support-Gruppe finden, können Sie sich weniger isoliert fühlen.

8. Verbringe Zeit miteinander, ohne über die Affäre zu sprechen. Verbinde dich als Freunde und romantische Partner, indem du Dinge tust, die dir immer Spaß gemacht haben.

9. Vergib nur, wenn du bereit bist. Du wirst nie eine Affäre vergessen, aber die schmerzhaften Erinnerungen werden mit der Zeit verschwinden. Vergebung ermöglicht es dir, den Schmerz und die Wut zu überwinden und dich mit deinem Partner zu versöhnen. Machen Sie diesen wichtigen Schritt nur dann, wenn Sie bereit sind, Ihre negativen Gefühle loszulassen, wenn Ihr Partner völlig ehrlich war und Schritte unternommen hat, um Ihr Vertrauen wieder aufzubauen.

10 Arten von Menschen, die am meisten nach der Wissenschaft betrügen

Click to view (10 Bilder)
Foto: Weheartit
Michelle Toglia
Autor
Herzschmerz
Lesen Sie später

Senden Sie Ihren Kommentar